AL-Logo

"Krieg ist Frieden"


 

 Startseite
- - - - - - - - - - - -

 Selbstdarstellung
 Kontakt
 AL-Info
- - - - - - - - - - - -

 Antifaschismus
 Antimilitarismus
 Antirepression
 Bildungspolitik
 Biopolitik
 Kultur
 Ökologie
 Soziales
- - - - - - - - - - - -

 StudentInnenschaft
 AStA
- - - - - - - - - - - -

 Service
 Termine
 Links
- - - - - - - - - - - -

 AL-Archiv
 Suche

"Krieg ist Frieden"

Lesung und Diskussion mit Wolf Wetzel
Dienstag, 18. März 2003, 19 Uhr


Ausgehend von seinem neuen Buch wird Wolf Wetzel (ehemals "L.U.P.U.S"-Gruppe, Frankfurt) folgende Thesen zur Diskussion stellen: Nicht die Kriegsziele der USA und Großbritanniens haben sich in den letzten 10 Jahren verändert, sondern die Bedingungen, unter denen der US-alliierte Krieg gegen den Irak 1991 geführt wurde. Vordergründig richtet sich dieser angekündigte Krieg gegen den Irak - tatsächlich zielt er auf eine gewaltsame Neuordnung des gesamten Nahen Ostens.

Weder in der (Miss-)Achtung des Völkerrechts, noch in der Durchsetzung "illegitimer" Kriegsziele ("Regimewechsel") unterscheiden sich die USA und Großbritannien von Frankreich und Deutschland. Der Streit zwischen dem "alten" und "neuen" Kontinent kreist nicht um das "Ob", sondern um das "Wie" der Neuordnung. Eine Anti-Kriegsbewegung, die nicht der rot-grünen Regierung "den Rücken stärken" will, sollte sich nicht allein daran messen, ob sie den Krieg verhindert. Ihre Stärke kann nur darin bestehen, an den Verhältnissen hier zu rütteln, zu deren Verteidigung Peter Struck "am Hindukusch" aufgerufen hat.

Dienstag, 18. März 2003, 19 Uhr

BürgerInnenzentrum "Alte Feuerwache", Projektraum, Melchiorstraße 3 (Nähe Ebertplatz)

VeranstalterInnen: Antikriegsplenum Köln in Zusammenarbeit mit: Alternative Liste Uni Köln, Antifaschismusreferat BAVV, LUST Uni Bonn, Ökologische Linke Köln

Flyer im pdf-Format

Das Buch "Krieg ist Frieden" (erschienen im Unrast-Verlag) ist im Buchhandel erhältlich und kann u.a. bei amazon.de bestellt werden (portofrei ab 20 Euro Bestellwert, sonst 3 Euro Versandkostenpauschale).

Wetzel

mmmmmmmmm mmmmmmm mmmmmm mmm mmm mmm mmm mmm mmmm mmm mm mmm mmm mmmm mm mm mmmm mm mm
   

Netzseiten der Alternativen Liste, zuletzt aktualisiert am 17.03.2003. Kontakt: AL-Plenum@uni-koeln.de